Ode an die Spielfreude

Zum Anpfiff war fast keiner da,
doch plötzlich man acht Spieler sah.

Selbst Marco strahlte prächtig im Spielerdress,
da wusste er noch nichts vom bevorstehenden Stress.

Und dann ging das Spiel auch schon los,
die Vorfreude und Begeisterung war groß.

Doch zur Pause lag man 0:3 zurück,
war nicht so geplant, unser Meisterstück.

Doch aufgeben war nicht unsere Option,
ein Tor zu erzielen dagegen schon.

Vielleicht hätte man einfach mal ein Paar der Chancen genutzt,
und nicht nur einmal den Torwart verputzt.

Stattdessen ein traumhaftes Eigentor,
kommt leider auch in der Bundesliga vor.

Der Gegner kombinierte traumhaft stark,
was sicher auch an Kondition und Technik lag.

Am Ende stand es 1:8, klingt viel,
doch lassen wir die Tore mal weg, war es ein tolles Spiel.

Und als alle dachten es wäre vollbracht,
stand uns noch bevor, die Heimfahrt durch die Nacht. 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ode an die Spielfreude

2:5 Niederlage gegen Roleber

Im letzten Spiel vor den Herbstferien gab es nichts zu holen gegen das abgeklärte Team aus Roleber. Zur Halbzeit lag man bereits 0:2 zurück und erst Mitte der zweiten Halbzeit gelang der erste Treffer zum 1:4, da war das Spiel allerdings schon gelaufen und am Ende ging man mit 2:5 vom Platz. Das Spiel hätte aber auch 5:10 ausgehen können, denn auf beiden Seiten wurden viele Tor-Chancen vergeben.

Schaut man auf die Tabelle erkennt man nach dem achten Spieltag eine Dreiteilung. Die Meistershaft werden BSV Roleber, Wutz United und SV Juventus unter sich ausmachen, die bisher jeweils erst ein Spiel verloren haben. Im gesicherten Mittelfeld befinden sich SV Ennert, NK Croatia Bonn und BM Verteidigung die mit dem Abstieg wahrscheinlich nichts zu tun haben werden. Der Rest der Tabelle, Torpedo Immenburg, BA Landwirtschaft u. Ernährung, SV Rheingranaten, Deutscher Grillverein und wir der SV Vilich/Müldorf spielen gegen den Abstieg und suchen den zweiten Absteiger nach dem Rückzug von Turbine Tulpenfeld.

Aktuell haben wir fünf Punkte Vorsprung vor einem Nichtabstiegsplatz und nach den Herbstferien geht es hoffentlich weiter gegen einen der Meisterschaftskandidaten Wutz United.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2:5 Niederlage gegen Roleber

Zwei Spiele – vier Punkte – Sommerfest und 100.000 Besucher

Am Samstag den 19.09. fand das Sommerfest der alten Herren bei bestem Wetter an der Mühlenbachhalle statt. Der Vorstand, vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Organisation, hatte geladen und mit Spanferkel und kühlen Getränken gelockt. Dies gelang diesmal anscheinend so gut, dass auch eine erstaunlich hohe Anzahl Spielerfrauen und Kinder das Spektakel anschauen wollten.

Spanferkel

So gut wie das Sommerfest läuft es auch in der Corona Saison 2020 für den SV-Vilich-Müldorf, mit zwei Siegen, zwei Unentscheiden und drei Niederlagen hat man bereits am siebten Spieltag so viele Punkte gesammelt wie in der gesamten letzten Saison.

Und es hätten noch mehr sein können, doch leider gab es gestern im Spiel gegen BA Landwirtschaft u. Ernährung den Ausgleich durch Elfmeter in letzter Sekunde. Am Ende trennte man sich gerecht 3:3 unentschieden. BA ging mit 1:0 in Führung und auch in die Pause, danach gelang die Führung für den SV-Vilich-Müldorf durch Tore von Lukas und Robin. Nach dem zwischenzeitlichen 2:2 hätte BA wieder in Führung gehen können, doch verschoss einen Elfmeter. Winne machte es dann auf der anderen Seite besser und verwandelte eiskalt zur 3:2 Führung. Doch kurz vor Schluss erzielte BA den Ausgleich durch Elfmeter und man ging nur mit einem Punkt vom Platz.

Eine Woche zuvor waren es die vollen drei Punkte die man im Spiel gegen die SV Rheingranaten 11 mitnahm. Zur Halbzeit führte man mit 2:0 durch eine clevere Spielweise und auch nach dem 2:2 Mitte der zweiten Halbzeit, hielt das Team zusammen und wartete auf seine Chancen. Die nutze dann z.B. Dennis, nach einem Ballverlust des Gegners bildete sich eine Lücke und nachdem der Ruf „Lauf Dennis, lauf“ ertönte schaltete Dennis schnell, bekam den Ball in den Lauf gespielt und rannte alleine auf den Torwart zu. Viel Zeit um zu viel nahzudenken, die Zuschauer und Spieler hielten den Atem an, was würde Dennis tun? Ein Harken und schubs war der Ball im Tor und Dennis rannte jubelnd übers Feld. Nun warf der Gegner alles nach vorne, Oliver klärte einen Ball kurz vor Schluss auf der Linie und am Ende gelang das erlösende 4:2.

Zwei Spiele, vier Punkte und eine geschlossene Mannschaftsleistung in der jeder für den anderen kämpft und man als Team auftritt, so kann es weiter gehen.

An dieser Stelle ein Paar Infos für die Statistiker. Mittlerweile haben wir den 100.000 unique Besucher auf www.ah-vilich-mueldorf.de begrüßen dürfen. Das bedeutet, jeder Besucher wird pro Tag nur einmal gezählt, egal wie oft er am Tag auf die Homepage kommt oder wie viele Unterseiten er sich anschaut. Am 14.11.2012 ging die Homepage online, einige ältere Spieler werden sich noch daran erinnern 😉 und nach 236 Beiträgen und 2869 Tagen war somit statistisch gesehen jeder Einwohner von Vilich Müldorf mindestens bereits einmal auf unserer Homepage.

Sommerfest 2020
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zwei Spiele – vier Punkte – Sommerfest und 100.000 Besucher

Besser als Barcelona…

… schlechter als vor Corona. Mit einer 2:7 Niederlage im Nachholspiel vom 2. Spieltag verlief der Neustart nach der Coronapause gegen BSG BMVg II, ich würde mal sagen „suboptimal“. Zwar war man mit genügend Auswechselspielern auf den Hardtberg gereist, aber dennoch war der Gegner einfach in allen Belangen besser. Es sah teilweise so aus als wenn die Spieler der BSG kurz nach dem Lockdown eingefroren wurden, nur um dann kurz vor dem Spiel fit und ausgeruht wieder reaktiviert zu werden.

Bereits zur Pause lag man 0:3 hinten und statt den Anschlusstreffer zu kassieren, fiel das 0:4. Das Spiel war somit gelaufen, den der Gegner machte wie die Bayern gar keine Anstalten einen Gang runter zu schalten, sondern war weiterhin die aktivere Mannschaft und erspielte sich noch so manche Torchancen. Für die Tore für den SV-Vilich-Müldorf war diesmal das Duo Olli & Olli zuständig, doch am Ende sollte es einfach nicht reichen.

Am kommenden Donnerstag ist dann um 19:00 Uhr Teamsitzung vor der Mühlenbachhalle.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Besser als Barcelona…

Der Ball rollt wieder

Am Donnerstag den 13.08. treffen wir uns um 19 Uhr zum Trainings-Restart an der Gesamtschule, bereits am Montag den 17.08. findet dann das Nachholspiel gegen BSG BMVg II vom zweiten Spieltag statt. Die erste Sitzung ist am 20.08. an der Mühlenbachhalle.

Ab dem 31.08. startet die BKV-Saison dann an jeden Montag der kein Feier- oder Schulferientag ist mit dem 5. Spieltag wieder. Die vorläufigen Termine, bis zu den Herbstferien findet Ihr wie immer hier.

Auf geht´s zur Corona-Meisterschaft! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Ball rollt wieder

BKV stellt Spielbetrieb ein

Alle restlichen BKV-Spieltage finden aufgrund des Coronavirus vorerst nicht statt. Ob die Saison wieder aufgenommen wird, steht momentan nicht fest. Aufgrund der aktuellen Situation findet der „Tanz in den Mai“ in der Mühlenbachhalle dieses Jahr ebenfalls nicht statt.

In diesem Sinne, ein sportlicher Gruß, bleibt gesund!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für BKV stellt Spielbetrieb ein

Heimsieg im Geisterspiel

Vor leeren Rängen und nur einem Zuschauer, fand das Meisterschaftsspiel zwischen SV-Vilich-Müldorf und dem Deutschen Grillverein statt. Aufgrund des Coronavirus hatte die Deutsche Fußball Liga beschlossen die Spiele zwar sportlich aber ohne Zuschauer aus zu tragen. Lothar gelang es trotzdem getarnt als Co-Trainer das Spiel zu verfolgen und es sollte sich gelohnt haben.

Der SV-Vilich-Müldorf spielte eine keimfreie erste Halbzeit und ging mit 3:0 in die Pause. Man beherrschte das Spiel und den Gegner und hätte sogar noch höher führen können. In der zweiten Halbzeit hatte Winne dann gleich zu Beginn das 4:0 auf dem Fuß, doch vergab die Vorentscheidung. Dies sollte sich im Laufe des Spiels leider noch ein Paar mal wiederholen und so gelang dem Gegner der 1:3 Anschlusstreffer. Nach dem 4:1 war das Spiel dann eigentlich schon gelaufen aber durch einen Sonntagsschuss und ein „Geschenk“ stand es plötzlich nur noch 4:3. Doch am Ende reichte der Vorsprung und man holte die ersten drei Punkte in der Liga und steht mit vier Punkten momentan gar nicht so schlecht da.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heimsieg im Geisterspiel

Steinschlag in der zweiten Halbzeit

Gegen Carglass lief der Wagen in der ersten Halbzeit rund und sicher, die Abwehr stand, man hatte die Chance auf die Führung und es ging mit einem 0:0 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kam der erste kleine Steinschlag in Form eines 0:1 Rückstandes. Doch die rasante Fahrt ging weiter und erste Risse in der Scheibe würden notdürftig repariert. So gelang sogar der Gegenschlag zum 1:2 doch die Straße war nicht sauber und es kam zu immer mehr Steinschlägen. Spätestens nach dem 1:4 suchte man die nächste Werkstatt auf und hatte am Ende sechs Steinschläge bei Carglass zu reparieren.

Trotz Pokalaus muss man an dieser Stelle den Fahrer Robin loben, der Peppi vertreten hat und uns mit so mancher tollen Parade lange im Spiel gehalten hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Steinschlag in der zweiten Halbzeit

Erster Punkt gegen NK Croatia

Gegen NK Croatia gab es im letztem Ligaspiel ein gerechtes 2:2 Unentschieden und es wäre sogar mehr drin gewesen. Croatia ging durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung und gelang in der zweiten Halbzeit das 2:0. Durch das erste Tor von Florian zum 1:2 schöpfte man neuen Mut und Kraft und erzielte in einer hitzigen Schlussphase das 2:2 ebenfalls durch Elfmeter. Kurz vor Schluss, hatte man sogar noch die Chance auf den Siegtreffer, doch es sollte am Ende beim gerechten Unentschieden bleiben.

Eine saubere Teamleistung in der der nie aufgegeben wurde und man sich erfolgreich zurück gekämpft hat. Nach den Karnevalstagen geht es weiter mit dem Pokalspiel gegen Carglass. Darauf ein dreifach donnerndes „erster Punkt“ Alaaf „Goldstrand“ Alaaf „SV-Vilich-Müldorf“ Alaaf!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erster Punkt gegen NK Croatia

Sabine ist Schuld

Leider wird unser Ligaspiel am Montag den 10.02.2020 von Orkan Sabine abgeblasen, unser erster Sieg findet somit eine Woche später gegen NK Croatia Bonn statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sabine ist Schuld